trnd: Pantene Pro-V.

Durch meinen unerschöpflichen Glauben in die Geberlaune von trnd habe ich nun wieder etwas zugeschickt bekommen. Nun muss ich wirklich für die nächsten drei Jahre keine Haarwäsche mehr kaufen. Die von Garnier sind nämlich auch noch nicht alle…

Diesmal habe ich die ganze (?) Produktpalette für dünne Haare bekommen und demnach sollten nach paar Anwendungen meine Haare wahnsinnig voluminös sein. (Oder erhoffe ich mir zuviel) Jedenfalls hängen meine Haare wie eh und je schwer von meinem Kopf und ziehen so langsam die Locken raus. Eine Veränderung merke ich aber dennoch: Meine Haare riechen nach mehreren Tagen immernoch super-chemisch-frisch. Das ist aber nicht weiter verwunderlich, wenn man mehr als fünf verschiedene Produkte in den Haaren hat.

Ich habe neben dem üblichen Kram (Schampoo & Pflegespülung) auch eine wöchentlich anzuwendende Kur/Reperaturpaste und ein Hitzeschutzmittel bekommen. Die Paste verfettet die Haare wunderbar, wenn man sie wie beschrieben am Ansatz anwendet und auf den Hitzeschutz hätte ich verzichten können. Ich besitze nicht mal ein hitzeerzeugendes Gerät für die Haare. Trotzdem habe ich herausgefunden das die Verpackung dieses Produkts sehr clever gewählt worden ist. Die Düse sprüht undglaublich punktiert und verhilft zu mehr Verbrauch durch den Kunden. Wenn dieser auch einmal gescheit in sein Auge trifft, kann er dieses auf Grund von starken Verätzungen gleich vergessen. Was ich damit sagen will ist, dass es unmöglich ist die Haarpracht gleichmäßig mit Schutz und Produkt einzusprühen.

Apropos Verätzungen. Mein Kopf juckt. Sogar ziemlich doll. Für sensible Kopfhaut ist das also nichts.

Ergo: Wer sich diese (wahrscheinlich überteuerten) Produkte kaufen will der tuts. Wer nicht der nicht, denn die mitgelieferten Probepackungen sind im Laufe des Umzugs verschollen.

Auch kostenlose Produkte testen? Einfach hier klicken und anmelden: