Dingfest Feldforschung Abschluss.

Alles hat ein Ende (nur die Wurst hat zwei) und demzufolge auch der Feldforschungskurs. Das Abschlussbuch ist schon lange weggeschickt und kann deswegen nicht gezeigt werden. Ich denke, dass ich das Ding nocheinmal drucken werde. Diesmal mit bisschen mehr Liebe zum Detail.



Die Abschlussaufgabe wiederum kann ich euch präsentieren. Es ist nix besonderes. Eigentlich wollte ich ja mit Lentikularfolien Wackelbilder erzeugen aber das hat mich nur wahnsinnig gemacht. Voll kompliziert. Da ich jetzt aber die Folien zu Hause habe werde ich trotzdem was draus machen. Demzufolge bleibt es spannend.

Peters Gitarre hatte mich letzten Endes noch lieb und die letzte Schicht (5 oder 6) Klarlack ist dann doch glatt und klar geworden. Nasen gab es auch keine. Was lernen wir daraus? Mit Fatcap lackieren macht mir Laune & die Dosen von molotow sind um Welten besser als die von Obi. Das weiß aber eigentlich jeder.
Bei der nächsten Gitarre werde ich dann wahrscheinlich mit einem anderen Gerät lackieren…. sicherlich.