Oh, oh Oktober.

Ich finde diese Sorte Eintrag unglaublich großartig. Da zeige ich meinem lädierten Hirn wie lädiert es doch ist, da es sich nicht einmal ohne größere Anstrengungen an herausragende Dinge aus dem vorherigen Monat erinnern kann. Ich sollte es aber nicht zu sehr ärgern, da es mich hin und wieder daran erinnert Luft zu holen.

Mit diesen Worten beende ich meinen Monolog.

Ohrwürm(er) des Monats:

» Tokio Hotel – What if & Pale Waves – Television Romance

[ezcol_1half]

mehr oder weniger spannende Filme:

» Maze Runner
» Der schwarze Turm
» Jack Carter
» ?

 

… irgendetwas tolles passiert?

» Es war Halloween und ich hab den Kostümwettbewerb gewonnen.
» Habe RuPauls Dragrace auf Netflix entdeckt und seit dem schlimm gesuchtet
» War für 2,5 Tage in Prag und es war wunderschön.

[/ezcol_1half] [ezcol_1half_end]

suchtstillende Serien

(mit freundlicher Unterstützung von Netflix):
» RuPauls Drag Race

… und in diesem Monat?
Ich muss unbedingt:

» Nähen! Zeichnen! Malen!

[/ezcol_1half_end]