Es war ein mal ein Juni.

Und es gab einmal eine aktivere Bloggerin namens Pauline. Ich kann euch nicht sagen wo sie hin ist, aber ich bin es nicht. Ich darf diesen Eintrag nur mit einer Hand tippen, da ich mir gerade bewiesen habe, dass meine Messer immer noch unsäglich scharf sind. Ich hoffe ich locke dann beim Schwimmen keine Haie an.

Mein reges Sozial-Leben und das ehemals gute Wetter haben mich von meinem Rechner ferngehalten. Ich hoffe ihr könnt wenigstens nur ein kleines bisschen meine Abstinenz verstehen. Mein Leben ist etwas unspektakulärer geworden.

Das Highlight diese Woche werden definitiv die drei Tage Einsamkeit in meinem Büro (das ist Ironie!). Die Kollegen sind ausgeflogen und ich bin die einzig verbliebene Entwicklerin. Ich sehe mich schon in Code ertrinken. Ich hoffe es passiert nichts gravierendes. Drückt mir die Daumen.

… irgendwelche kreative Ergüsse?

» Ha. Am Ende diesen Monats kann ich euch endlich wieder was zeigen. ^^

Ohrwürm(er) des Monats:

 


mehr oder weniger spannende Filme:

» Zombie vs Scouts (8)
» Tucker & Dale vs Evil (9)

… irgendetwas tolles passiert?

» Ich dufte bei der REWE Team Challenge teilnehmen
» Dank dem guten Wetter lagen wir sehr oft faul am See herum.
» Ich habe mir unzählige Freude mit dem Kauf mehrerer Nerf-Waffen gemacht.
» UND ICH HAB MIR ENDLICH DAS NEUE BLACKBERRY GEKAUFT!!! ♥

suchtstillende Serien:

» American Gods (8)
» Bosch (8)
» Into the Badlands (8)

… und in diesem Monat?

Ich muss unbedingt:

» mein Wissen rund um After Effects auffrischen
» vielleicht mal mehr bloggen?!
» Wochenendurlaub machen. Wer mag besucht werden?