Es war mir eine Ehre, sehr geehrter Mai.

Ok. Mai. Wie erklären wir dich? Zugegeben, das wird eine sehr schwierige Kiste. Es ist so viel passiert und das wichtigste ist wohl, dass ich euch damit jetzt nicht vollspamme, sondern gekonnt nur die Delikatessen vorsetzte.

Erklärung zum Titelbild: Das ist Alco-Möbel Werbung direkt gegenüber dem frisch eröffnetem Möbel Boss.

Außerdem sehe ich es nicht vor euch mit meinem Glück, oder wie man es auch jetzt bezeichnen mag, zu belästigen. Sowas finde ich nämlich eher unsexay. Und bei diesen Worten schweift mein Gehirn ab und blendet mir wundervolle Dinge ein, die in meiner Küche auf mich warten: Futter. Ich hatte es gestern beim Lebensmittelkauf etwas übertrieben. Dieser Ausflug dauerte übrigens gute zwei Stunden und jetzt quillt mein Kühlschrank aus allen Scharnieren und ich möchte sofort alles auf einmal essen. #Suchtproblem

… irgendwelche kreative Ergüsse?

» Nichts, das für die breite Masse meines Blogs zugänglich sein sollte. Zorray.

Ohrwürm(er) des Monats:

» Tinie Tempah feat. Zara Larsson – Girls Like & Far East Movement x Marshmello – Freal Luv ft. Chanyeol & Tinashe

mehr oder weniger spannende Filme:

» Captain Fantastic (8)
» Forrest Gump (10)

… irgendetwas tolles passiert?

» Ich bin zum ersten Mal beim CSD mitgelaufen.
» Ich war der Marschmallow Man.
» … und habe dabei geholfen eine Tigerente zu bemalen.

suchtstillende Serien:

» American Gods (8)
» Bosch (8)
» Into the Badlands (8)

… und in diesem Monat?

Ich muss unbedingt:

» mehr Hörbücher besorgen
» die ausgeliehenen Bücher lesen
» Stofflager dezimieren. Langsam sind die Stoffberge unschön.
» eine Zwillingsnadel besorgen.