November, du Schönheit in grau.

Das inflationäre Verschlingen diverser Grusellektüre tut wohl sein übriges mit meinem Schreib und Denkstil. Ihr mögt nun euer eigenes Urteil dazu bilden.

Im eben jenen gerade angesprochenem Monat verbrachte ich sehr viel Zeit selbstreflektierend und internetnutzend in der städtischen Bibliothek. Meine Produktivität hinsichtlich dem geschriebenen Wort ist dort auch gestiegen – bis zu dem Zeitpunkt an dem die Kopfhörerbuchse des geliebten Rechners nicht mehr wollte – oder nur noch sporadisch will. Mit einem halben Herzinfarkt macht das Genießen von Musik weniger Spaß und die Leistungsfähigkeit des Gehirns nimm wohl oder übel auch ab.

Wenn ich einfach konsequenter meinen heimischen Schreibtisch aufräumen würde, könnte ich mit Sicherheit die gleichen schreiberischen Fähigkeiten auch in heimischen Gefilden rekonstruieren.

In solchen Momenten würde ich gern in einer großen Stadt mit Internetcafés leben und ein MacBook (hier Sinnbild für robusten und leichten Laptop) mein eigen nennen. Ich würde mich in diesem Moment nur noch mehr an meinem von Massen akzeptierten Verhalten erfreuen und in der Unendlichkeit und Gleichförmigkeit der Individualität abtauchen. Der extreme Hang zur modischen Mützenkultur erblühte schon längst in mir. Der Beweis thront gerade jetzt auf meinem Schädel. Wer hat eigentlich den Trend erfunden Mützen auch in geheizten Gebäuden durchweg zu tragen? Ich bin jedenfalls ein großer Befürworter dieser Modeerscheinung.

… irgendwelche kreative Ergüsse?

» ein Plakat, welches dann doch nicht genutzt wurde.
» mein Portfolio wurde liebevoll von mir etwas aufgemöbelt.

Ohrwürm(er) des Monats:

» Yellow Claw & DJ Mustard – In My Room (feat. Ty Dolla $ign & Tyga) & Fire From The Gods – Excuse Me

mehr oder weniger spannende Filme:

» 50 Shades of Grey (3)
» Harry Potter Teil 5 und 6 (7)
» Epic (7) – und das Ende ist Scheiße.
» Addams Family (10)
» Snowpiercer (8)

… irgendetwas tolles passiert?

» Wie eingangs bereits erwähnt: Die Buchsucht ist zurück.
» Dank den hochwertigen Laufschuhen laufe ich. Sehr lang und sehr schnell sogar.
» Ich habe mal wieder einen Friday Fail geschrieben! Lest ihn: Friday Fail #57 – Jennifer Rostock: Hengstin.

suchtstillende Serien:

» Californication
» Samurai Champloo

… und in diesem Monat?

Ich muss unbedingt:

» Bewerbungen schreiben ♥
» zahlreiche Dinge mit der neuen Nähmaschine nähen.
» Produkte für CN bauen.
» wieder Videos schneiden.