Uppsi. Da gabs doch mal einen Mai.

Und Mai, wie war’s mit mir? Gut? Fand ich auch. Wir kamen ganz gut miteinander klar. Wir haben fleißig für meine Kandidatur gelernt und dieses Wissen letzten Dienstag also am 7.6 unter Beweis stellen dürfen. Das ist auch der Grund wieso dieser Rückblickeintrag erst jetzt so spät kommt. Last-Minute Kreativarbeiten sind nämlich ganz genau meins, aber dazu an späterer Stelle mal mehr.

Im vergangenen Mai konnte ich sehr viel bewerkstelligen. Zum einen habe ich zwei meiner Masterkleider endlich überarbeitet und biete diese nun schweren Herzens doch bald zum Kauf an. Ich hätte womöglich nie wieder eine Möglichkeit diese anzuziehen. Egal. Das ist das Leben als Designer. Man möchte seine Kreationen eben sehr gern behalten.

Lieblings Post im Mai:

Mai0116
» Mentos Kaugummis. Powered by trnd.

… irgendwelche kreative Ergüsse?

» 2 Kleider wurden überarbeitet

Ohrwürm(er) des Monats:

» coldrain – GIVEN UP ON YOU & Ghost – Secular Haze

Ja, ich habe auch einen Soundcloud Account. Finden kann man ihn hier! In letzter Zeit höre ich fast nur noch Musik über die Soundcloud App auf meinem iPad mini. #WerbungDELUXE

mehr oder weniger spannende Filme:

» Die Bestimmung 1 & 2
» Er steht einfach nicht auf dich

… irgendetwas tolles passiert?

» ICH HABE ONE OK ROCK LIVE GESEHEN. Für eine Stunde. Dann hatten die keine Lust mehr zu spielen.
» Es gab fürstliches Frühstück mit Freundinnen <3
» Ich habe mich sportlich betätigt: Fahrradtour und weiterhin jogging.
» Außerdem habe ich jede freie Minute für meine Bergstadtkandidatur gelernt.
» Ich war mal wieder in Berlin und habe Coldrain gesehen. #justnormalthings

suchtstillende Serien:

» SCANDAL

… und in diesem Monat?

Ich muss unbedingt:

» Haha. To Do Listen schreiben, die ich auch leeren kann: aufstehen, essen, Film sehen, …
» neues Kleid nähen. Da freu ich mich schon drauf.
» Geld für den neuen Computer sparen.
» mehr Blogeinträge machen.
» meine gelernten Fähigkeiten zur Selbstinszenierung ausnutzen.