Orrr neee, Februar…

Februar ist irgendwie der Monat mit dem ich am Wenigsten anfangen kann. Zudem war er gefüllt mit sehr vielen Enttäuschungen und demzufolge vielen Neuanschaffungen. Mein Konto weint schon wieder. Zum Glück ist dies das einzige was hier weint, da ich die Emotionstür wieder erfolgreich schließen konnte. Demzufolge lade ich euch, meine Freunde zu mir zu einer wundervollen Tasse Tee ein. Hoffentlich konnte ich mich bis dahin für zwei neue Stühle für meine Küche entscheiden. Die, die jetzt dort Stehen sind Krankheiten und nichts anderes.

Außerdem ist mein Arbeitsplatz zu einer Kontaktbörse verkommen. Daran ist meine Arbeitskollegin schuld, also mehr oder minder. Ich will doch nur meine Ruhe davon…

Lieblings Post im Februar:

februar0116
» The Last B/W Film!

februar0216
» Freibergs Nachtleben.

… irgendwelche kreative Ergüsse?

» Kram für Crime Nine in den Druck gegeben
» ich verursache Unsinn auf einer noch viel zu kleinen Leinwand. 50×70 ist doch kein Maß.
» mein Hirn sprudelt gerade vor Ideen. Jetzt muss man diese nur noch umsetzen.

Ohrwürm(er) des Monats:

» Little Big – Big Dick & Drunken Tiger – I Hate Myself

» Ed Sheeran – I’m In Love With The Coco (Hitimpulse Remix) & Fetty Wap – Again

mehr oder weniger spannende Filme:

» Taxi Taxi (dabei bin ich eingeschlafen)
» Werner – das muss kesseln!!! (da bin ich auch weggeratzt…)

… irgendetwas tolles passiert?

» Ich durfte ordentlich mit dem Panzer von meinem Papa durch die Gegend jagen. #BleifußPaule
» Spontan wurde eine Staffelei und Ölfarben gekauft.
» Demzufolge male pansche ich wieder mit Farben.
» Ich habe dem Party-mach-Druck den Stinkefinger in die Fontanelle gebohrt. #gemütlichChillen

suchtstillende Serien:

» The Bridge America
» Forever
» Transparent
» The Shannara Chronicles
» Into the Badlands
» Gossip Girl

… und in diesem Monat?

Ich muss unbedingt:

» Jetzt mal ernst: Wer will mit mir Squash spielen gehen?!
» To Do-Liste leeren.