Christmas-Bash!

Freiberg – die Stadt in der ich gerade residiere – ist so gut wie das ganze Jahr ausgestorben, aber um die Zeit der heiligen Besinnung ändert sich das schlagartig! Dann strömen nämlich so gut wie alle Weggezogenen zurück. Meist um Geschenke abzusahnen aber vielleicht auch um alte Freunde zu treffen. Dieses kurzzeitige Populationsüberangebot machen sich jedes Jahr auf neue die wenigen Spelunken zu Nutzen und bieten ein zahlreiches aber teilweise sehr unorginelles Abendprogramm an.

Wieso ich das erzähle? Weil aus dieser Zeit diese Fotos stammen – ist doch logisch! Wieso die Entwicklung so lange gedauert hat? Das liegt daran, dass analoge Filmentwicklung nicht mehr Einnahmequelle Nummer 1 von dm & co im Foto-Bereich ist und daran, dass der Film in meiner Mju II kein Negativ- sondern ein Diafilm war. Hurrah! Jetzt hab ich diese wunderschönen Fotos als Dias. Woher bekomm ich jetzt nen Diaprojektor, damit ich mir diese wunderbaren Bilder in 40 Jahren stolz wie Bolle angucken kann??!

Falls es jemanden interessieren sollte. Diese Fotos sind im Tivoli, Eac, Imi und wahrscheinlich auch im Stadtclub gemacht worden. Ich geh jetzt arbeiten & euch viel Spaß beim bestaunen dieser wundervollen Bilder

IMG_0010

IMG_0001 (2)

IMG_0009 (2)

IMG_0014

IMG_0009

IMG_0012

IMG_0015

IMG_0017

IMG_0007

IMG_0018

IMG_0021

IMG_0001

IMG_0003

IMG_0004