So und nun forth mit dir September.

Gestern bin ich etwas weniger feierlich exmatrikuliert worden und nun darf ich mich arbeitssuchend schimpfen. Hurrah!! Meine Webseite habe ich auch noch nicht neu basteln können und der letzte Wochenendsausflug hat mir entweder einen (vermutlich) wunderbaren Norovirus oder eine ordentliche Soja-Vergiftung eingebracht. Und ich dachte immer, die Franzosen könnten kochen.

Desweiteren kommen in den nächsten 3 Monaten wunderbare Geldausgaben auf mich zu und das obwohl ich noch gar keinen Job habe und Geld nur durch meine eBay Auktionen bekomme. Hurrahhh! Ich merke eindeutig, dass das sachte, entspannte Studentenleben vorbei ist. Das ist mehr als tragisch.

Lieblings Post im September:



» Friday Fail #54 – und noch mehr Markenwahn.

… irgendwelche kreative Ergüsse?

» Cover für Peter
» Prototyp für die neue Orakley Seite

Ohrwürm(er) des Monats:

» Swiss & Die Andern – Schwarz Rot Braun & SWISS & DIE ANDERN – FINGER ZUM MW

» Deftones – Lucky You & 24Hours – 째깍째깍(Tick-tock Tick-tock)

mehr oder weniger spannende Filme

» Der Halbblutprinz
» Open Graves
» Sabotage

… irgendetwas tolles passiert?

» erste Jobabsage? CHECK!
» erstes Probearbeiten? CHECK!
» Ich habe mir meinen ersten Blazer im Leben gekauft und zum ersten Mal etwas zur Reinigung gebracht.
» Ich hab mal wieder alle meine Umzugskisten in der Garage nach einem bestimmten Ding durchsucht. Das war sicherlich das sechste Mal, dass ich das gemacht habe…

suchtstillende Serien:

» … bei meinen Eltern werden nur semigute Krimiserien gesehen.

… und in diesem Monat?

Ich muss unbedingt:

» Blogeinträge nachholen
» mindestens 10 Bewerbungen schreiben
» Job suchen
» sehr viele Videos schneiden
» UM GOTTES WILLEN NICHT DEPRIMIEREN