T-Shirt Regen.

Vor kurzem habe ich vollkommen unerwartet drei T-Shirts geschenkt bekommen. Das eine war eine wunderbare Bezahlung für die Fotos, die ich letzten Samstag beim Ever Winter Nights im Train Control machen durfte.
Die Fotos werde ich auch bald in den Ether schicken. Ich war übrigens extrem erstaunt darüber, wie lange meine leeren & auf dem Kameradisplay blinkenden Akkus durchgehalten haben. Nicht schlecht ekelgrüner Akku.

Die anderen zwei T-Shirts habe ich von Peter geschenkt bekommen. Das Schwarze hatte er mir von einem Auftritt in München mitgebracht. Es ist von Dust Bolt – die Band die mit bei Peters Record Release Party am Start war. Da hatte ich es leider verpasst oder verpeilt mir ein Shirt von denen zu kaufen. Idiotisch, wenn man bedenkt, dass ich die ganze Zeit neben denen am Merchstand zu brachte. Anscheinend war ich zu schüchtern.

Das Beste an diesem T-Shirt, bei dem das Motiv wie ein Sammelsurium an Vektorgrafikbausteinen aussieht ist, dass der Print glitzert.

Das weiße Shirt hat Peter mir aus Griechenland mitgebracht. Wie erwähnt: vollkommen unerwartet. Hier hat er auch mal wieder bewiesen, wie gut er meinen Musikgeschmack kennt. Jetzt wird es Zeit, dass mir Phil Rind (Sänger von Sacred Reich) wieder über den Weg läuft, damit er auch das unterschreiben kann.