Friday Fail #37 – Männermaschen.

Ich muss eindeutig in einer anderen Welt leben.

Auf einer Party wurde ich letztlich von einem Typen unglaublich unnötig und unsinnig beleidigt. Im Nachhinein wurde mir erklärt, dass er im Sinn hatte mich so anzugraben. Aber was muss in einem Männerhirn schräg gehen, dass es denkt, dass diese Masche funktioniert?

Vielleicht funktioniert dies besonders gut bei äußerst verzweifelten Mädels, die auf wesentlich kleinere Männer stehen und sich unglaublich gern von diesen beleidigen lassen. Damals (2007) in einem englischen Club wurde ich auch ausgelacht, weil ich eine blaue Hose an hatte. Aber trotzdem war der Typ damals traurig, dass ich in Germany einen Boyfriend hatte. Schon da fand ich das äußerst bescheuert. Der Typ hatte sogar noch einen Kumpel geholt um zu zweit über mich zu lachen.

Ich weiß, dass in Männerhirnen eigenartige Dinge von statten gehen, aber wie kommt so ein großer Mist in so eine kleine Hülle?

Traurig ist aber, dass es bei einem Mädel wirklich mal funktioniert haben muss, sonst hätte sich diese „Flirting Methode“ nicht durchgesetzt. Ich würde auch gern mal die Erfolgsquote dieser Methode erfahren. Wenn die genauso ist wie beim „Nackten Mann“ bin ich echt mehr als erstaunt.

Wisst ihr noch andere äußerst sinnlosen Anmachen, die nicht alle schon bei Galileo gezeigt worden sind? Ich würde mich herzlich gern darüber lustig machen.