Helena reproduced.

Auf Deutsch: Helena hat sich fortgepflanzt. Noch ein kleiner Hinweis am Rande: Helena ist meine DSLR-Kamera von Canon. Eine 50D um genauer zu sein.

Herausgekommen ist ein kleines fast makelloses Powershot G12 Baby namens Hermione. Es ist eine „professionellere“ Kompaktknipse. Jetzt kann ich noch mehr Fotodurchfall produzieren und ich kann meine große, teure Kamera mal in Ruhe lassen. Ich will nämlich nicht so wirklich, dass die ständigen Transporte die Gute irgendwann in den Ruin treiben.


Die Kaufgründe für die G12 kann ich euch nicht sagen. Ich weiß sie nicht mehr. Es war ein begeisterter Spontankauf.
Ein Plus auf der Pro-Contra-Liste war definitiv der Sucher. Stellt euch mal vor, ihr fotografiert ständig mit einer Spiegelreflex und dann bekommst du eine kleine Kamera in die Hand und darfst damit Fotos machen. Das Erste was man macht wird die Handbewegung zum Gesicht sein, sodass man durch den Kamerasucher schauen kann… und dann ist da keiner. Mir das schon mehrmals passiert. Das ist peinlich und ich stehe dazu.

Was mich auch noch positiv angesprochen hat war die 2,8 Blende. Meine damalige Knipse machte im Dunkeln nur noch Mistfotos. Zudem brauchte der Blitz eeeewig bis er aufgeladen war. Das ist bei der G12 nicht so. Den Test dazu habe ich auf einer Studenten-Geburtstags-20er-Jahre-Party in Weimar durchgeführt und durfte im zufriedenstellend registrieren, dass Baby G12 dazu geeigenet ist.

Eins beschäfitgt mich trotzdem noch: Wer zur Hölle ist der Vater????
Zur Auswahl stehen reichlich:

Vater?

View Results

Loading ... Loading ...