FREIHEIT!

… Freihehaheheiiiit. Oder so ähnlich.

Freudig darf ich verkünden: Kein Bachelor mehr!
Ich meine zu behaupten, dass dies ein guter Start in die Woche ist, obwohl ich vorher alle sozialen Netzwerke mit meinen Panikattaken belästigt habe. Ein solches Blackberry lenkt aber ungemein von der Warterei ab.

Da ja viele mein Produkt sehen wollen, ich aber momentan eigentlich eher mein Zeug packen sollte anstatt große Reden zu schwingen, gibts hier ein lieblos/lustlos zusammengeschnittenes Video von meinen Bildschirm aufnahmen.

Meine Prüfer fanden es übrigens famos. Zur besseren Untermalung für euch habe ich noch ein Liedstück meiner Lieblings Band *hüstel* druntergeklatscht. (Diese Gitarrenkunst ist legendär. :D)

Ich mach jetzt los zum Zug und in Richtung Kirschkoma. Es gibt ja schließlich was zu feiern.

Achso nochwas zum Schluss: Ich habe jetzt bis April frei und in dieser Zeit muss ich das nachholen, was in der letzten Bachelorzeit flöten ging. Also meldet euch.