Essence Studio Nails.

Ein neues Packet! Frisch und eigenhändig von der Post abgeholt. (Postboten sind in letzter Zeit echt faul geworden. Die schaffen es nicht mal mehr das Packet eventuell beim Nachbarn abzugeben.)

Im Inneren befanden sind drölfmillionen Dinge unter anderem auch Nagelsticker (!) von essence.

Diese hatten lustige, tollen Motive und vor allem, und das ist sehr wichtig, sind sie sehr bunt. Gebrauchsweise auch ganz einfach – laut Verpackung: Aufkleben, Abschneiden, Überlackieren & FERTIG!

So gut so schön. Wäre da nur nicht die Tatsache, dass natürliche Nägel im allgemeinen nicht flach sind. Sie haben neben der offensichtlichen Krümmung auch eine Wölbung von der Nagelhaut bis zur Nagelspitze. Klein und unscheinbar aber vorhanden. Aus diesem Grund wellen sich die Aufkleber auch wahnsinnig arg an den Seiten.

Zum Kürzen sollte man so eine Papierfeile in Verbindung mit einer Nagelschere benutzen. Bei Metallfeilen sterben die Sticker lebendig auf deinen Nägeln.
Der Halt von den Folien ist auch nicht so überragend. Beim Nähen ging mir gleich der vom Daumen ab. Ich bezweifle es wirklich aktiv, dass diese bis zu fünf Tagen halten sollen.

Fazit:
Super für Mädelsabende, aber nicht für was ernsthaftes bzw als etwas dauerhaftes. Mich würde auch interessieren wie viel die tatsächlich kosten werden.

Auch Lust auf Aufkleber auf den Nägeln? Schreib mit ne Mail und du hast’s im Briefkasten!
Falls jemand auch Tester für trnd werden will: