Snooow is still falling.

Ich meld mich mal wieder zurück, denn ich lebe noch. Bloß bin ich so selten an meinem Laptop, der im Gegensatz zu Peters einwandfreien Zugang zum Internet hat (Peter krückt mit 48 kbit/s rum – das ist nicht schön).
Diese zwei Bilder sind noch aus meinem letzten entwickelten Film. Es sind Roy und Hübi und ich muss dringend meine Nägel schneiden.

Das nächste „unfassbar Interessante“ ist, dass ich meinen Gameboy wieder ausgegraben habe mit dem genialen Spiel: Die Schlümpfe reisen um die Welt. Aber leider mag Peter es genauso gern wie ich. Da gibt es jetzt nicht nur einen Kampf um den Rechner sondern auch einen um meinen Gelben Gameboy Pocket. Trés genial!


So morgen muss ich arbeiten. Ich freu mich eher unterbelegt und ich war gestern in Oberwiesenthal und hab das schöne Wetter auf meinem angegilbten Brett genossen. Jetzt hab ich zwar so einige Verspannungen aber das ist es wert!