I just realised my situation.

Holla die Waldfee: In nichtmal einem Monat schreibe ich meine erste Klausur und ich hab noch rund 2cm Papierstapel und min 4 Vorlesungsvideos vor mir. Och manno. Die zweite kommt eine Woche später und da ist „nur“ ein 1cm großer Papierstabel auswendig zu lernen. Prost Mahlzeit!

Also ich brauche:

– Gingko Tee (soll ja die Gehirnleistung fördern)
– VIEL Schokolade
– Ritalin (und das ist nicht ernstgemeint)

Na dufte, ich hab ja jetzt schon Kopfschmerzen vom lernen. Sag mal, kennt jemand gute Lernmusik. Ich kann es nicht ab, wenn es überall leise ist und langsam stört mich selbst schon Blue Foundation. Aber Cult of Luna nervt auch. WAAAAS KANN ICH HÖREN?

Aber ich weiß, mir geht es da immernoch besser, als die armen Studenten in einem naturwissenschaftlichem oder allgemein wissenschaftlichem Studium. Ihr habt mein Beileid!

(Meine Atemwege tuen weh. Also für genug Chlor-Reiniger-Geruch für heute.)