Happy New Year Everyone!

Ich bin ja soooo mitläuferich. Gestern schon der Bilderrückblick und heute allgemeine Glückwünsche. Aber da ich ja lieb sein will, ist mir das egal.

Fangen wir an:
Als allererstes muss ich sagen, dass ich mir keine Vorsätze gemacht habe. Hilft ja eh nix. Ich sollte eher mal lernen, wie man sich nicht immer so schnell aufregt und das tut man nicht innerhalb von einer Nacht.

Die letzen 2009 Stunden sind so abgelaufen, dass ich mich übelst überfuttert habe, sodass ich kaum noch laufen konnte. Danach wurde geduscht und fern gesehen. Erst „Ein Tag wie dieser“ und danach „Keine halben Sachen 2 (Jetzt erst recht)“. Dann wurde mit Prickelkram angestoßen & Glückwünsche und Umarmungen verteilt. Als nächstes wär ich am liebsten schlafen gegangen, aber das gehört sich ja nicht, deswegen musste noch ein Film geguckt werden. Ich hab mich für den Teeniefilm mit Paris Hilton entschieden aber 2:30 hatte das mein Gehirn nicht mehr ausgehalten und ich musste ausschalten.

Und das wars auch schon. Wahnsinnig unspektakulär und ich bin stolz drauf.
Achso, ich hab vergessen, dass ich als allererstes in 2010 meine Fußnägel geschnitten habe. Sagt das was über mein kommendes Jahr aus? Ja mal sehen ich bin gespannt.

Ab jetzt läuft der Countdown: NOCH 10 TAGE!