„gorgeous“ day.

Heute ist eindeutig nicht mein Lieblingtag. Um 9 total müde aufgestanden und dann sofort eine doofe Vorlesung durchgearbeitet. Danach Mittag. Es gab Tortelini. Dann die nächste Vorlesung durchgearbeitet (A Fish Called Wanda – Toller Film). Jetzt bin ich gerade dabei Brot zu backen für mein Abendbrot. Außerdem sollte ich dann mal unter die Dusche springen – kann ich ja vor dem Abendbrot machen.
Letztendlich werde ich heute sicherlich vor 12 ins Bett gehen, damit ich morgen früh pünktlich um 7 aufstehen kann, damit ich nicht zu spät zur Uni komme. Großartig!
Jetzt will ich mich eigentlich nur in einen Schokoladenkuchen mit 12km Durchmesser setzen. Krass, der Winter lässt mich zum Stubenhocker werden…

Ich sollte mein Zimmer auch mal wieder aufräumen und ich weiß jetzt was der Unterschied zwischen der großen Filmform und der kleinen ist. Die typischen Merkmale einen Roadmovies kenne ich jetzt auch. Muss nur noch gefestigt werden.
Manoman, ich freu mich ja so, wenn ich Medienrecht anfangen darf zu lernen. ARGHHH!!

Ach und ich hab meinem Papa nach Japan eine E-Mail geschrieben.