a picture every hour.

Ich dachte: Ist ja nicht schlecht mach ichs mal! Es ist SUPER! Vorallem, wenn man immer auf der Suche nach tollen Motiven ist, bemerkt man seine Zeit ganz ganz anders und man Fotografiert mehr. Bei mir ist das dooferweise sehr in den Hintergrund gerutscht.
Also dann: Viel SPASS!!

9:00 – total müde & unfähig sinnvolles Foto zu machen

10:00 – Sachen zusammenlegen. (Was sind eigentlich meine Lieblingsfarben? ;P)

11:00 – Muss sein!

12:00 – lange nicht mehr gehört & wirklich toll

13:00 – Blick aus dem Küchenfenster

14:00 – ToDoListe vorm abhaken

15:00 – Daniela beim Sandwich machen

16:00 – vor dem Telefonat mit Peter

17:00 – Wohnungssäuberung

18:00 – sinnloses Spiegelposing

19:00 – das Weimarer Atrium

20:00 (Ich war im Kino = unfähig Bild zu machen!)
21:00 – ich im Dunkeln & frierend.

22:00 – Ich stand 1 Stunde im Hausflur, weil Schloss kaputt!!!!

23:00 – danach wärmendes Bad.